Aktuelles

An dem Online-Angebot „Markt der Berufe“ der Realschulen Östringen und Ubstadt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bruchsal nahmen sowohl die gewerblich-technische Hubert Sternberg Schule als auch die kaufmännische Johann Philipp Bronner Schule gemeinsam mit über 80 weiteren Unternehmen und Schulen erfolgreich teil. Dabei wurde mit dem Online-Angebot www.sprungbrett-ausbildung.de der sonst übliche Markt der Berufe im Östringer Schulzentrum pandemie-bedingt ersetzt.


Die in der dualen Berufsausbildung befindlichen Industriekaufleute im 2. Lehrjahr organisieren alljährlich die schuleigene Ausbildungsmesse „deine Chance“ an der eine Vielzahl von Unternehmen aus der Region Wiesloch-Walldorf in der Aula der Bronner-Schule teilnehmen. Aufgrund der Corona-Pandemie war diese Präsenzveranstaltung im Herbst 2020 undenkbar. Die Auszubildenden unter der Klassenleitung von Kerstin Müller machten es sich jedoch zur Aufgabe, das vielfältige Angebot aus einer Präsenzveranstaltung in eine Online-Messe umzuwandeln.


Während die Schüler pandemiebedingt Mitte Dezember vorzeitig in die Weihnachtsferien oder das Home-Schooling entsendet wurden, gingen die Umbauarbeiten in der Bronner-Schule hin zu digital-vernetzten Klassenzimmern voran. In fünf Klassenzimmern und zwei Fachräumen wurden die traditionellen Tafeln ausgebaut und durch digitale Tafel ersetzt. Diese können auf der Außenseite wie ein traditionelles White-Board mit einem Folienstift beschrieben werden, die Innenseite stellt einen tafelgroßen berührungsempfindlichen Touch-Bildschirm dar, der vielfältig genutzt werden kann. „Wir wollen in den nächsten Jahren nach und nach in allen unseren 23 Klassenzimmern die herkömmlichen Tafeln durch die elektronischen ersetzen“, so Schulleiterin Susanne Zimmermann.


An unserer Schule wurden in diesem Schuljahr alle neuen Klassen des Wirtschaftsgymnasiums (WG) und der Berufsfachschule für Wirtschaft (BFW) am Schuljahresbeginn im September 2020 mit Tablets ausgestattet. „Aktuell sind von unseren 19 Vollzeitklassen neun Klassen komplett mit Tablets ausgestattet. Dies garantiert nicht nur eine multimediale Bildung unserer Schülerinnen und Schüler, sondern in Zeiten des corona-bedingten Home-Schoolings auch die geeignete Ausstattung mit sehr guten Endgeräten der Lernenden zu Hause“, so Schulleiterin Susanne Zimmermann. Ab dem nächsten Schuljahr im September 2021 werden mindestens sechs weitere Klassen hinzukommen. „Wir sind zuversichtlich, spätestens im Kalenderjahr 2022 alle unsere Vollzeitschüler mit einem digitalen Endgerät ausstatten zu können“, so die Schulleiterin.


Text: Benjamin Starke
Bild: Social Media Team

In einem Projekt des Social-Media-Teams der Bronner-Schule stehen die aktuellen vier Schülersprecher des Schuljahres 2020-2021 in einem kurzweiligen Fünf-Minuten-Video Rede und Antwort!
Dabei beantworten sie u.a. die Fragen warum sie zur Wahl kandidierten, was ihre Aufgaben sind, welche Ziele sie haben, was sie bewegen sowie verantworten und natürlich warum die Johann Philipp Bronner Schule #MehrAlsNurSchule ist.

Wir wünschen viel Freude beim Ansehen auf YouTube unter:

https://youtu.be/9PdwEjT54ak


Termine

25. Juni 2021

Absolventenfeier KBS (Aula)

11:00 Uhr


14. Juli 2021

Absolventenfeier BK-2 (Aula)

18:00 Uhr


15. Juli 2021

Absolventenfeier BFW-2 (Aula)

18:00 Uhr


16. Juli 2021

Absolventenfeier WG (Abitur) im Harres

17:30 Uhr


26. Juli 2021

Zeugnisausgabe BK-1 in den Klassen

09:00 Uhr


Alle Termine