Erfasse und nutze den Geist der Zeit!

Im Sinne des Leitspruchs ihres Namens­gebers „Erfasse und nütze den Geist der Zeit“ ist die Johann­ Philipp­ Bronner Schule auf eine gegenwarts­- und zukunftsorientierte Kompetenzvermittlung ausgerichtet. Sowohl die allgemeinbildende als auch die fachlichen - insbesondere ökonomischen - Zusammenhänge sowie deren Anwendung stehen im Mittelpunkt des Unterrichts der verschiedenen kaufmännischen Bildungs­angebote unserer Schule. Der Unterricht hat zum Ziel, die Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit der Schülerinnen sowie der Schüler zu fördern.

Wir sind MEHR als nur Schule!

Mehr erfahren

 

Die Johann-Philipp-Bronner-Schule ist eine kaufmännische berufliche Schule mit rund 750 Lernenden und 50 Lehrenden. Wir sind Teil des Zentrums Beruflicher Schulen Wiesloch und vereinen vier verschiedene Schularten unter einem Dach. Als Schule des Rhein-Neckar-Kreises erstreckt sich unser Kerneinzugsgebiet über elf Städte und Gemeinden im südlichen Teil des größten Landkreises im Land Baden-Württemberg: Angelbachtal, Dielheim, Leimen, Malsch, Mühlhausen, Nußloch, Rauenberg, Sandhausen, St. Leon-Rot, Wiesloch und Walldorf.

Zusätzliche Informationen können Sie unserem Wikipedia-, Facebook-, Instagram- und YouTube-Auftritt entnehmen.

Image-Video auf YouTube

Auf YouTube finden Sie unser Image-Video, welches in Zusammenarbeit mit der StartUp-Firma OnPräs (Abiturienten 2016) entstand und unsere Schule in vier Minuten vorstellt:

YouTube-Video: https://youtu.be/YLQcC87LM5Y

Aktuelles

Prüfungen haben begonnen

03.05.2021

Die Prüfungen an den beruflichen Schulen haben am heutigen Montag mit den schriftlichen Leistungsfeststellungen in der Berufsschule begonnen. Am morgigen Dienstag beginnt das Abitur. Die Fachhochschulreife und die Mittlere Reife folgen zusätzlich in der nächsten Wochen.

Über 90 Auszubildende der kaufmännischen Berufsschule haben gestern Gemeinschaftskunde und Deutsch geschrieben. Die beruflichen Fächer folgen am 5., 6. und 11. Mai.

Rund 70 Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums der Johann Philipp Bronner Schule schreiben ab morgen ihr Abitur:
Deutsch (4. Mai), Religion / Ethik / Geschichte-Gemeinschaftskunde / Biologie / Physik / Chemie / Informatik (5. Mai), BWL (7. Mai), Englisch (10. Mai) und Mathematik (17. Mai).

Über 40 Schüler der Berufsfachschule schreiben ihre Mittlere Reife:
Büromanagement (12. Mai), Deutsch (17. Mai), BWL (18. Mai), Englisch (20. Mai) und Mathematik (21. Mai).

Fast 60 Schüler des Berufskollegs schreiben ihre Fachhochschulreife:
Geschäftsprozesse-Büromanagement (19. Mai), Deutsch (21. Mai), BWL (8. Juni), Englisch (11. Juni), Mathe (14. Juni) und Qualifikation zum staatlich geprüften Wirtschaftsassistenten (16. Juni).

„Alle Auszubildenden waren gestern zu ihrer Prüfung wie geplant anwesend. Trotz Pandemie werden wir alle Prüfungen unserer rund 260 Absolventen konform abnehmen können. Durch Tests, Maskenpflicht, Abständen und ständigem Lüften ist die Ansteckungsgefahr auf ein absoluten Minimum reduziert“, so Schulleiterin Susanne Zimmermann.

Text & Bild: Benjamin Starke

 

MEHR LESEN


Mehr Aktuelles

Termine

12. Mai 2021

Beginn schriftliche Abschlussprüfungen (BFW: Mittlere Reife)

xx:xx Uhr


19. Mai 2021

Beginn schriftliche Abschlussprüfungen (BK: Fachhochschulreife)

xx:xx Uhr


Alle Termine