Startseite - Headimage

Herzlich willkommen an der Johann-Philipp-Bronner-Schule, wir sind seit über 100 Jahren die kaufmännische Schule in Wiesloch und Umgebung.

Erfasse und nutze den Geist der Zeit!

Im Sinne des Leitspruchs ihres Namens­gebers „Erfasse und nütze den Geist der Zeit“ ist die Johann­-Philipp­-Bronner-Schule auf eine gegenwarts­- und zukunftsorientierte Kompetenzvermittlung ausgerichtet. Sowohl die allgemeinbildende als auch die fachlichen - insbesondere ökonomischen - Zusammenhänge sowie deren Anwendung stehen im Mittelpunkt des Unterrichts der verschiedenen kaufmännischen Bildungs­angebote unserer Schule. Der Unterricht hat zum Ziel, die Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit der Schülerinnen sowie der Schüler zu fördern.

Wir sind MEHR als nur Schule!

Mehr erfahren

 

Die Johann-Philipp-Bronner-Schule ist eine kaufmännische berufliche Schule mit rund 850 Lernenden und ca. 55 Lehrenden. Wir sind Teil des Zentrums Beruflicher Schulen Wiesloch und vereinen vier verschiedene Schularten unter einem Dach. Als Schule des Rhein-Neckar-Kreises erstreckt sich unser Kerneinzugsgebiet über elf Städte und Gemeinden im südlichen Teil des größten Landkreises im Land Baden-Württemberg: Angelbachtal, Dielheim, Leimen, Malsch, Mühlhausen, Nußloch, Rauenberg, Sandhausen, St. Leon-Rot, Wiesloch und Walldorf.

Zusätzliche Informationen können Sie unserem Wikipedia-, Facebook-, Instagram- und YouTube-Auftritt entnehmen.

Wir bilden stets: Gestern-Heute-Morgen

Auf YouTube finden Sie unsere digitale Schulchronik, welche auf über 100 Jahre kaufmännische Bildung in Wiesloch zurück blickt:

Wir bilden stets: Gestern-Heute-Morgen
Die digitale Schulchronik zu 100 Jahre Bronner-Schule 2022
https://youtu.be/01CTp3LPha4

Image-Video

Auf YouTube finden Sie unser Image-Video, welches unsere Schule in vier Minuten vorstellt:

Image-Video der Bronner-Schule
https://youtu.be/YLQcC87LM5Y
Link zur Filmproduktion in Mannheim und Heidelberg - OnPräs

Aktuelles

Der Umgang mit dem Tod kann auch hell und farbenfroh gestaltet werden

17.07.2024

Bronner-Schule zu Besuch im Bestattungshaus

Der Oberstufenkurs katholische Religionslehre der Jahrgangsstufe 1 (12. Klasse des Wirtschaftsgymnasiums) besuchte Mitte Juli mit ihrem Fachlehrer Benjamin Starke das Bestattungshaus Brenner-Willinger in Walldorf. Das Thema Leiden, Sterben, Tod und Auferstehungshoffnung war zuvor über Wochen im Unterricht behandelt worden. Dankend nahmen die Schülerinnen und Schüler das Angebot an Informationen über die Bestattungskultur und -möglichkeiten aus erster Hand zu erfahren, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Besonders überrascht zeigten sich die Lernenden über die Helligkeit und Farbenfreude im Walldorfer Bestattungshaus und den Umgang dort mit dem Tod.

Text & Bild: Benjamin Starke

20240709 100714

MEHR LESEN


Mehr Aktuelles

Termine

23. Juli 2024

Schüleraufnahme BFW (Aula)

08:00 Uhr


23. Juli 2024

Schüleraufnahme BK (Aula)

10:00 Uhr


23. Juli 2024

Schüleraufnahme WG (Aula)

12:00 Uhr


24. Juli 2024

Letzter Schultag vor den Sommerferien

xx:xx Uhr


Alle Termine