Startseite - Headimage

Herzlich willkommen an der Johann-Philipp-Bronner-Schule, wir sind seit über 100 Jahren die kaufmännische Schule in Wiesloch und Umgebung.

Erfasse und nutze den Geist der Zeit!

Im Sinne des Leitspruchs ihres Namens­gebers „Erfasse und nütze den Geist der Zeit“ ist die Johann­-Philipp­-Bronner-Schule auf eine gegenwarts­- und zukunftsorientierte Kompetenzvermittlung ausgerichtet. Sowohl die allgemeinbildende als auch die fachlichen - insbesondere ökonomischen - Zusammenhänge sowie deren Anwendung stehen im Mittelpunkt des Unterrichts der verschiedenen kaufmännischen Bildungs­angebote unserer Schule. Der Unterricht hat zum Ziel, die Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit der Schülerinnen sowie der Schüler zu fördern.

Wir sind MEHR als nur Schule!

Mehr erfahren

 

Die Johann-Philipp-Bronner-Schule ist eine kaufmännische berufliche Schule mit rund 850 Lernenden und ca. 55 Lehrenden. Wir sind Teil des Zentrums Beruflicher Schulen Wiesloch und vereinen vier verschiedene Schularten unter einem Dach. Als Schule des Rhein-Neckar-Kreises erstreckt sich unser Kerneinzugsgebiet über elf Städte und Gemeinden im südlichen Teil des größten Landkreises im Land Baden-Württemberg: Angelbachtal, Dielheim, Leimen, Malsch, Mühlhausen, Nußloch, Rauenberg, Sandhausen, St. Leon-Rot, Wiesloch und Walldorf.

Zusätzliche Informationen können Sie unserem Wikipedia-, Facebook-, Instagram- und YouTube-Auftritt entnehmen.

Wir bilden stets: Gestern-Heute-Morgen

Auf YouTube finden Sie unsere digitale Schulchronik, welche auf über 100 Jahre kaufmännische Bildung in Wiesloch zurück blickt:

Wir bilden stets: Gestern-Heute-Morgen
Die digitale Schulchronik zu 100 Jahre Bronner-Schule 2022
https://youtu.be/01CTp3LPha4

Image-Video

Auf YouTube finden Sie unser Image-Video, welches unsere Schule in vier Minuten vorstellt:

Image-Video der Bronner-Schule
https://youtu.be/YLQcC87LM5Y
Link zur Filmproduktion in Mannheim und Heidelberg - OnPräs

Aktuelles

20240711 174105

Wer ein Sommermärchen erleben will, muss sich immer wieder neu aufraffen

14.07.2024

Verabschiedung an der zweijährigen Berufsfachschule

Die Johann-Philipp-Bronner-Schule verabschiedete mit einer Absolventenfeier Schülerinnen und Schüler mit der Fachschulreife, dem mittleren Bildungsabschluss, welcher nach zwei Jahren an der Berufsfachschule Wirtschaft erlangt wurde. Lehrer Dr. Rainer Uhrig, der Verantwortliche für die Berufsfachschule, begrüßte die Absolventen und ihre Eltern in der Aula der Schule. Vor zwei Jahren, im September 2022 habe man 39 Schülerinnen und Schüler an der Berufsfachschule aufgenommen, nun könnten 24 erfolgreiche Prüflinge verabschiedet werden.

Schulleiterin Susanne Zimmermann zeigte in ihrer Ansprache einen Vergleich zwischen einer Fußballmannschaft bei einem Meisterschaftsturnier und den Absolventen auf: „Wer ein Sommermärchen erleben will, egal ob als Schüler oder Fußballnationalspieler muss sich immer wieder neu aufraffen sowie Rückschläge und Niederlagen überwinden, um am Ende als strahlender Sieger durch die Prüfungen bis zum Finale zu kommen!“ Mit einem Lob konnte die Schulleiterin Joe Heinzmann (Notenschnitt 2,0) auszeichnen. Einen Preis erhielten Nico Heinzmann (1,9) und Oscar Lemke (1,6) als Jahrgangsbeste.

Nach dem Dank der Klassensprecher erhielten die Klassen ihre Abschlusszeugnisse aus den Händen der beiden Klassenlehrer Madeleine Gerlach und Benjamin Heinzmann. Musikalisch wurde die Feier von der „Lehrerkombo“ Patrick Vetter und Martin Dörr umrahmt.

20240711 174105

MEHR LESEN


Mehr Aktuelles

Termine

21. Juni 2024

Absolventenfeier KBS (Aula)

13:30 Uhr


05. Juli 2024

Absolventenfeier WG Abitur (Harres)

??:?? Uhr


11. Juli 2024

Absolventenfeier BFW-2 MR (Aula)

17:00 Uhr


11. Juli 2024

Absolventenfeier BK-2 FHSR (Aula)

19:00 Uhr


Alle Termine