Startseite - Headimage

Aktuelles

Verabschiedung an der kaufmännischen Berufsschule

Mit einer Absolventenfeier verabschiedeten wir am Freitag 73 ausgebildete Büro-, Einzelhandels-, Industrie- und IT-System-Kaufleute sowie Verkäufer. Neunzehn dieser Auszubildenden wurden für ihre überdurchschnittlichen schulischen Leistungen mit Lob und Preis bedacht.

20240621 141040Werner Bender, der Abteilungsleiter der kaufmännischen Berufsschule, begrüßte die Absolventen und gratulierte ihnen zu dem erzielten „Fortschritt“. Wörtlich bedeute der Fortschritt die Überwindung von Hindernissen zur Erreichung eines Zieles, so Bender, dies gelte für verschiedenste Bereiche wie Informationstechnik, künstliche Intelligenz, Gleichberechtigung, soziale Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und den gesellschaftlichen Fortschritt. Er zeigte sich überzeugt, dass der Fortschrittsgedanke trotz globaler Klimakrise und Wachstumskritik nicht falsch sei, aber neu gedacht werden müsse. Letztlich forderte er die Absolventen auf sich mit einem Glauben an das Bessere, der Fähigkeit auf Veränderungen und Herausforderungen zu reagieren, Verlustängste zu bedenken und sich für die Bewahrung von Rechtsstaat, Demokratie und mittelständigem Wirtschaftssystem sowie Umweltschutz einzusetzen.

Schulleiterin Susanne Zimmermann verglich in ihrer Ansprache den Verlauf einer Fußballmeisterschaft für die Siegermannschaft mit der Berufsausbildung an der Bronner-Schule, wobei die Finalläufe die schriftlichen Abschlussprüfungen darstellen würden: „Kundenbeziehungsprozesse, Betriebswirtschaftslehre, Steuerung und Kontrolle, Wirtschaft und Soziales, Gemeinschaftskunde und Deutsch hießen ihre schriftlichen Finalläufe, die nun zu ihrem persönlichen Sommermärchen geführt haben“, so Zimmermann. Eine der schönsten Aufgaben als Schulleiterin sei es auf Abschlussfeiern besondere Prüfungsleistungen zu prämieren, wie am Ende einer Fußballmeisterschaft. So konnte sie 15-mal besondere Leistungen mit einem Lob (Notenschnitt besser als 2,1) und vier Mal mit einem Preis (Notenschnitt besser als 1,7) im schulischen Teil der kaufmännischen Berufsausbildung aushändigen.

Den mit 200 Euro dotierten VWA-Rhein-Neckar-Preis (gestiftet von der Sparkasse Heidelberg und der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie) erhielten aus den Händen von Stefan Willenbücher die drei Jahrgangsbesten Lorenz Gramlich (Notenschnitt: 1,1 / Einzelhandelskaufmann / Penny), Jan Mautner (Notenschnitt: 1,1 / Einzelhandelskaufmann / Alber Bihl) und Lea Schoeneberger (Notenschnitt: 1,0 / Einzelhandelskauffrau / IKEA). Musikalisch umrahmte die Feierstunde die Schülerin und Singer-Songwriterin Nina Wink. Die schulischen Abschlusszeugnisse bekamen die ausgelernten Industriekaufleute von ihrem Klassenlehrer Christian Manz, die Einzelhandelskaufleute von Klassenlehrerin Eva Wittigayer, die Verkäufer von ihrer Klassenlehrerin Diana Fuchs, die Kaufleute für IT-System-Management von Klassenlehrer Timo Machmeier und die Kaufleute für Büromanagement von Klassenlehrerin Jessica Bastone.

Text & Bilder: Benjamin Starke

Ein Lob erhielten:

Büromanagement: Petrit Zeqiri (St. Thomas e.V.);

Einzelhandel: Edonis Muriqi (REWE);

Industrie: Andrea Di Lorenzo und Luisa Nennstiel (beide KS-Gleitlager).

Einen Preis erhielten:

Büromanagement: Elias Förderer (Skillqube), Lisa Fuchs und Lisa Maurer (beide MLP), Melissa Gänzler (REWE), Sebastian Hotz (Koch Büroeinrichtungen), Lea Spannagel (Golfclub St. Leon-Rot);

Einzelhandel: Lorenz Gramlich (Penny), Teresa-Marie Lakatos (Toom Baumarkt), Jan Mautner (Albert Bihl), Lea Schoeneberger (IKEA), Ezgisu Yilmaz (Aldi Süd);

Industrie: Noel Birkenheyer (Smurfit-Kappa), Simon Dülge (Heidelberg Materials), Danielle Hemberger (HDM);

IT-System: Steffen Junkes (Bechtle IT-Systemhaus).

20240621 141040


Zurück

Termine

21. Juni 2024

Absolventenfeier KBS (Aula)

13:30 Uhr


05. Juli 2024

Absolventenfeier WG Abitur (Harres)

??:?? Uhr


11. Juli 2024

Absolventenfeier BFW-2 MR (Aula)

17:00 Uhr


11. Juli 2024

Absolventenfeier BK-2 FHSR (Aula)

19:00 Uhr


Alle Termine