Startseite - Headimage

Aktuelles

20240201 094556Seit Jahrzehnten begeistert das SMV-Volleyballturnier Schülerinnen und Schüler gleichermaßen wie die Lehrerinnen und Lehrer, so bereits Michael Ries, der stellvertretende Schulleiter der Bronner-Schule bei der Turnier-Eröffnung in der schuleigenen Kreissporthalle am 1. Februar. In der Gruppenphase kam es über 15 Spielphasen zu 75 Spielen, in denen sich die insgesamt 30 Mannschaften messen konnten und um den jeweiligen Gruppensieg kämpften. Die acht besten Klassen kamen ins Viertelfinale, um sich dann in der K.-O.-Phase bis ins kleine Finale (Spiel um Platz 3) sowie ins große Finale zu duellieren.

Den dritten Platz erkämpfte sich das Lehrer-Team mit 25:21 gegen die WGW-J1/2 (Wirtschaftsgymnasium, Jahrgangsstufe 1, 12. Klasse). Das große Finale wurde in diesem Jahr unter zwei Klassen des Wirtschaftsgymnasiums ausgetragen. In einem packenden Duell holte bei mitreisender Stimmung die WGW_J2/1 (Jahrgangsstufe 2, 13. Klasse) mit 28:22 den Turniersieg gegen die WGW_E1 (Eingangsklasse, 11. Klasse) und damit auch den großen Volleyball-Pokal, der von Schülersprecher Atilla Akgül überreicht wurde.

Sportlehrer Richard Kornmeier hatte gemeinsam mit der SMV und Informatiklehrer Benjamin Speckert die Turnleitung inne, Britta Niehoff war als Ersthelferin gefragt. „Die diesjährige Atomsphäre, die emotionalen Turnierspiele, die sehr fair ausgetragen wurden, sowie das mitreisende Finale der beiden WG-Klassen haben sehr viel Freude gemacht und die Schulgemeinschaft der Bronner-Schule für alle aufleben lassen“, so Kornmeier.

Text: Benjamin Starke
Bilder: Social Media Team

IMG 20240201 WA0073


Zurück

Termine

22. Februar 2024

Anmelde-Unterstützung BewO (Raum 117)

14:00 Uhr bis 15:00 Uhr


22. Februar 2024

(Eltern-) Sprechtag

15:00 Uhr bis 19:00 Uhr


Alle Termine