Aktuelles

Bronner-Schule machte eine Stunde Radio bei SWR3

Der Radiosender SWR3 sendet seit Anfang Februar jeden Dienstag von 14 bis 15 Uhr die neue Sendung „Schule macht Radio“. Hierum können sich Schulen aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz bewerben, um dann eine Stunde lang das Radio-Programm zu gestalten. „Unser Social Media Team, bestehend aus 29 Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrern hat diese Möglichkeit des Radiosenders entdeckt, sich um die Bewerbung, Korrespondenz und Organisation gekümmert. Dafür bin ich sehr dankbar, denn dies hat für alle am Schulleben Beteiligten die Gedanken einmal weg von der Corona-Pandemie gebracht“, freut sich Schulleiterin Susanne Zimmermann.

Die schriftliche Bewerbung durch die Schule erfolgte Mitte Februar und beinhaltete auch eine erste Musik-Playliste. Hierzu hatten alle Klassen in Kooperation mit der SMV (Schüler-Mit-Verantwortung), die Lehrer und die Schulleitung Liedvorschläge eingereicht. Am letzten Schultag vor den Osterferien meldete sich dann der Radiosender und teilte mit, dass die Bronner-Schule am 6. April (in den Osterferien) auf Sendung gehen wird. Hierzu mussten allerdings weitere Liedvorschläge aus dem vergangenen Jahrzehnt nachgereicht werden und Radio-Interviews mit Moderator Sebastian Müller geführt werden.

Letztlich lag dem Sender eine Playliste mit 23 Liedern zur Auswahl vor, wovon zwölf Stücke gespielt wurden. Neben SWR3-Moderator Sebastian Müller fungierte Abiturienten, Schülersprecherin und Vertreterin des Social-Media-Teams, Franziska Schröder, als Co-Moderatorin für die Sendung. Als Vertreter des Lehrerkollegiums war Benjamin Starke in einem Kurz-Interview zu hören.

„Die gute Musikauswahl der Schule machte uns die Auswahl zur Sendung wirklich schwierig. Wir sind aber überrascht, dass von den Schülern meist die älteren Songs gewünscht werden, wir uns aber auch dem vergangenen Jahrzehnt besonders verpflichtet fühlen“, so Moderator Sebastian Müller während der Sendung. Der für das SWR3-Programm und die Organisation verantwortliche Benedikt Wiehle zeigte sich beeindruckt: „Mit einem so schnellen und flexiblen Umgang mit unseren Wünschen durch die Schule haben wir es selten zu tun. Aber dies zeigt sich ja bei der Bronner-Schule auch in der hohen Professionalität im Umgang mit den verschiedenen Medien, das ist schon etwas Besonderes.“

Die Playliste der Schule ist auf dem Instagram-Account der Schule unter www.instagram.com/BronnerSchule abrufbar.

 

Text: Benjamin Starke
Bild: SWR3

 


Zurück

Termine

12. Mai 2021

Beginn schriftliche Abschlussprüfungen (BFW: Mittlere Reife)

xx:xx Uhr


19. Mai 2021

Beginn schriftliche Abschlussprüfungen (BK: Fachhochschulreife)

xx:xx Uhr


Alle Termine