Aktuelles

An dem Online-Angebot „Markt der Berufe“ der Realschulen Östringen und Ubstadt in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Bruchsal nahmen sowohl die gewerblich-technische Hubert Sternberg Schule als auch die kaufmännische Johann Philipp Bronner Schule gemeinsam mit über 80 weiteren Unternehmen und Schulen erfolgreich teil. Dabei wurde mit dem Online-Angebot www.sprungbrett-ausbildung.de der sonst übliche Markt der Berufe im Östringer Schulzentrum pandemie-bedingt ersetzt.

„Die Teilnehmenden konnten vorher ein Zeit-Slot von 10 min buchen. Insgesamt kamen so rund 20 Gespräche von interessierten 9. Klässlern der Östringer Schulen am Online-Auftritt der Bronner-Schule zustande!“, zeigte sich Christian Manz positiv überrascht von der großen Resonanz. Die meisten hätten Informationen zur Dauer der Ausbildung bzw. der Schulart, zum dann erzielten Abschluss, zu den angebotenen Fachrichtungen und den Eingangsvoraussetzungen wissen wollen, so der Verantwortliche für das kaufmännische Berufskolleg an der Wieslocher Bronner-Schule: „Wir hatten viele gute Gespräche und ich hatte das Gefühl, dass den Interessierten das Online-Format mit den gebuchten Terminen auf Basis der Software >>alfaview<< entgegen kam.  Dann trauen sie sich eher Fragen zu stellen, als auf einer großen Messe. Da ist die Hemmschwelle doch größer an uns als Lehrer heranzutreten. Oftmals unterhalten wir uns auf solchen Messen eher mit den Eltern, als mit unseren zukünftigen Schülern.“

Text: Benjamin Starke
Bilder: Markt der Berufe

 


Zurück

Termine

15. April 2021

Online-Elternsprechabend

16:00 Uhr bis 20:00 Uhr


Alle Termine